Säure-Basen-Regulation

Die Säure-Basen-Regulation – kurz und knapp

Die Säure-Basen-Regulation ist einer der Grundpfeiler der Naturheilkunde.

Unsere moderne Ernährungs- und Lebensweise führt zu einer starken Belastung des Säure-Basen-Haushalts. Zum einen nehmen wir zu viele säurebildende Nahrungsmittel zu uns. Dazu gehören beispielsweise Fleisch- und Wurstwaren, Milchprodukte, Fertigprodukte, zuckerhaltige Speisen und Getränke, Kaffee und Alkohol. Zum anderen nehmen wir durch industriell verarbeitete Lebensmittel zu wenig basische Mineralien auf. Diese brauchen wir aber für eine gute Säure-Basen-Regulation.

Hinzu kommen zunehmender Stress, fehlende Bewegung und zu wenig frische Luft. Die Muskulatur wird nicht ausreichend durchblutet. Durch den Sauerstoffmangel wird dann zusätzliche Milchsäure gebildet. 

Die Natur hat zunächst einmal vorgesorgt und unseren Körper mit verschiedenen Puffersysteme ausgestattet. Dazu gehören unser Blut, die Lungen, die Leber, die Nieren und unsere Muskeln und Knochen. Die Puffersysteme helfen, Säuren und Basen im Gleichgewicht zu halten.

Junge Menschen kommen auch bei einseitiger Ernährung noch gut mit dem Säureüberschuss zurecht, da die körpereigenen Puffer noch ausreichend gefüllt sind. Allerdings nehmen die Puffersysteme mit der Zeit immer stärker ab. Irgendwann reichen sie nicht mehr aus, die überschüssigen Säuren zu neutralisieren. Daher kann gerade bei Menschen mit chronischen Erkrankungen oft eine Abnahme der Basen-Puffer-Reserven festgestellt werden.

Die Säure-Basen-Regulation – Hilfe bei vielen Symptomen

Eine Vielzahl an Symptomen können auf einen gestörten Säure-Basen-Haushalt hinweisen:

  • Abgeschlagenheit und Müdigkeit
  • Gelenk- und Gliederschmerzen sowie Verspannungen
  • Muskelkrämpfe
  • Kopfschmerzen
  • Schlafstörungen
  • Erhöhte Allergiebereitschaft
  • Hautprobleme
  • Osteoporose
  • Magenbeschwerden
  • Kreislaufprobleme
  • Bindegewebsschwäche
  • häufige Infekte

Gemeinsam mit Ihnen gehe ich den Ursachen Ihrer Beschwerden auf den Grund und erstelle einen individuellen Behandlungsplan zur Säure-Basen-Regulation. Oft können Sie allein durch eine Änderung der Ernährungs- und Lebensgewohnheiten eine Verbesserung der Beschwerden erreichen. Dabei unterstütze ich Sie. 

Für einen Termin in der Praxis für Naturheilkunde & Thaimassage in Hamburg klicken Sie bitte hier.